Angebot S. Yesudian Elisabeth Haich Sprüche Wochenthemen Links Videos
yoga_anmeldung
Home St. Gallen Zürich Ponte Tresa Anmeldung Über uns CD-Buchbestellung Gallerie

Vorträge Archiv 

 

Kraft der Gedanken

Wenn du Gedanken der Missgunst, des Hasses oder des Ärgers mit dir herumträgst, wirkt deren zerstörerische Kraft auf deinen eigenen Körper und deine eigene Seele. Unbeschreiblich ist der Schaden, den du davonträgst. Die Yogis sagen, dass der Gedanke die größte Kraft im Körper sei. Sie ist gewaltiger als jede körperliche Kraft, größer als das Wort, denn sie ist eine transzendentale Macht, welche das ganze Weltall durchdringt.
Gute Gedanken, so unbedeutend sie auch scheinen, werden unbedingt ihre Wirkung durchsetzen. Sei mutig und wisse, dass du selbst dein Schicksal schaffst. Denke gesunde Gedanken, bringe hohe Gedanken hervor und zwar solche, welche du auf der Ebene der Tat verwirklicht sehen möchtest. Mit einiger Ausdauer wirst du bald deine Gedanken beherrschen, welche dir dann helfen werden, statt dich zu behindern. Statt unverantwortliche Gedanken zu säen, die dein eigenes Leben und das derjenigen, denen du begegnest, vergiften, meistere deine Gedanken und sei der Macht bewusst, die du besitzest. Dann wirst du die Wirklichkeit von Vivekananda's Worten erleben - Wenn die Materie mächtig ist, so ist der Gedanke allmächtig.

Als Selvarajan Yesudian als Knabe, unheilbar krank, zu seinem Meister kam, sagte ihm dieser: "Du hast dich krank gedacht, nun denke dich gesund". Natürlich verstand der Junge nicht, was damit gemeint war und es brauchte viele nachdenkliche Spaziergänge dem Meer entlang, bis er darauf kam, was der Yogi gemeint hatte.

Um zu erleben, wie Gedanken wirken, mache folgende kleine Übung: Lies zuerst untenstehende Worte. Lege dich auf den Rücken, schliesse die Augen und entspanne dich, atme ruhig und entspannt. Wiederhole nun die Worte, zuerst die negativ gefärbten. Versuche in dir zu erleben wie dein Inneres darauf reagiert. Wiederhole nun die positiven Worte und erlebe den Unterschied.
Welche Worte beherrschen dein Denken während des Tages?

Unruhe - Hast - Hetze - Stress - Ärger - Feindseligkeit - Falschheit - Intrigen - Hass - Rachsucht - Folterung - Grausamkeit - Qual - Verzweiflung - Elend - Raub - Mord - Totschlag - Infermo - Horror - Katastrophe

Gelassenheit - Unbeeinflussbarkeit - Ausgeglichenheit - Ruhe - Frieden - Harmonie - Geborgenheit - Freude - Freiheit - Licht - Leben - Kraft -
Gesundheit - Wahrheit - Einheit - Glückseligkeit - Gottesbewusstsein - Überstrahlende Alliebe - OM - OM - OM

 
     
   

Yoga-Schule Rolf Heim, Sekretariat, Schöneggstr. 15, CH-9404 Rorschacherberg, Mail: rolfheim@yogaschulen.ch,
Tel: 071 855 38 52 oder 0041 (0)79 286 98 16  
Yesudian - Yoga in der Tradition von Selvarajan Yesudian und Elisabeth Haich